Erfurter DSL- und Kabelanbieter

Internetanbieter in Erfurt

Über Erfurt

Erfurt liegt in Thüringen.
Verwaltung: Kreisfreie Stadt

  • 0361
  • 99084 bis 99198

Infos

Auf einer Fläche von 269,17 km² wohnen in Erfurt ungefähr 200.000 Einwohner.

Zu den Ortsteilen in Erfurt gehören z. B. Johannesvorstadt, Altstadt, Ilversgehofen, Rieth, Möbisburg, Erfurt-Altstadt, Berliner Platz, Büßleben, Bindersleben, Schmira.

www.erfurt.de


Die günstigsten DSL Tarife für Erfurt

    • Internetanbieter & DSL-Tarif
    • Infos
    • Kosten
    • Preis effektiv
  • Anbieter

    PYUR

    Pure Surf 20

    Infos
    20 MBit/s
    1 MBit/s
    nur 3 Monate Mindestlaufzeit
    NULL: gratis
    Kosten
    22,00 € monatl.
    Preis effektiv
    22,00 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Vodafone Kabel Deutschland

    Red Internet & Phone Cable 50

    Infos
    50 MBit/s
    4 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Kabelrouter: gratis
    Drosselung ab 60 GB/Tag
    Kosten
    2 Jahre lang 19,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    22,07 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    1&1

    DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Modem (optional): gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 9,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    23,32 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    o2

    my Home M

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    FRITZ!Box 7490 (optional): gratis
    Drosselung ab 300 GB
    Kosten
    1 Jahr lang 19,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    24,99 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    1&1

    DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    nur 1 Monat Mindestlaufzeit
    WLAN-Modem: 49,99 €
    Kosten
    1 Jahr lang 9,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    25,40 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    PYUR

    Pure Surf 20 mit Telefonflat

    Infos
    20 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    nur 3 Monate Mindestlaufzeit
    NULL: gratis
    Kosten
    27,00 € monatl.
    Preis effektiv
    27,00 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Vodafone

    Red Internet & Phone DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 19,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    27,07 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    o2

    my Home M Flex

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    nur 1 Monat Mindestlaufzeit
    FRITZ!Box 7490 (optional): gratis
    Drosselung ab 300 GB
    Kosten
    6 Monate lang 19,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    27,49 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    1&1

    DSL 50

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Modem (optional): gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 14,99 €
    danach 34,99 € monatl.
    Preis effektiv
    28,32 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Vodafone

    Red Internet & Phone DSL 50

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 19,99 €
    danach 34,99 € monatl.
    Preis effektiv
    29,57 € effektiv

    weiter

  • Letzte Aktualisierung
    01.04.2019

Breitband-Internet in Erfurt

Erfurt ist die Landeshauptstadt Thüringens und als solche flächendeckend mit DSL-Anschlüssen versorgt. Den Erfurtern stehen zahlreiche Tarife verschiedener Anbieter zur Verfügung. Diese unterscheiden sich außer in den Preisen vorwiegend bezüglich der maximalen Geschwindigkeit. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal der in Erfurt nutzbaren DSL-Tarife stellt die Mindestvertragslaufzeit dar. Immer mehr Versorger ermöglichen ihren Erfurter Kunden die Wahl eines jederzeit kündbaren Tarifmodells, stellen dann aber die Kosten für die Hardware in Rechnung, während sie diese bei zweijähriger Bindungsfrist oftmals gratis oder gegen einen symbolischen Preis aushändigen. In der Regel ist ein in Erfurt genutzter DSL-Tarif mit einer Telefon-Flatrate in das deutsche Festnetz verbunden, verschiedene Tarifvarianten enthalten eine solche auch für bestimmte oder sämtliche Mobilfunknetze. Zum Teil erhalten Erfurter DSL-Kunden einen zusätzlichen Surfstick und können mit diesem das Internet unterwegs nutzen.

Als Wahrzeichen Erfurts gilt der Domplatz mit dem Dom und der Siverikirche. Der Erfurter Dom war zunächst lediglich während des achten Jahrhunderts zeitweise Bischofssitz, diese Funktion erfüllt er seit der Neugründung des katholischen Bistums Erfurt im Jahr 1994 wieder. Die Bischofskirche ist zugleich das Ziel einer jährlichen Bistumswallfahrt und einer Jugendwallfahrt. Zu den schönsten Einrichtungsgegenständen im Dom gehören die Glasfenster, die zwischen 1370 und 1420 entstanden. Eine weitere Erfurter Sehenswürdigkeit stellt die bebaute Krämerbrücke über die Gera dar.