Fürther DSL- und Kabelanbieter

Internetanbieter in Fürth

Über Fürth

Fürth liegt in Bayern.
Verwaltung: Kreisfreie Stadt
Regierungsbezirk Mittelfranken

  • 0911
  • 90762 bis 90768

Infos

Auf einer Fläche von 63,35 km² wohnen in Fürth ungefähr 120.000 Einwohner.

Zu den Ortsteilen in Fürth gehören z. B. Weikershof, Steinach, Flexdorf, Dambach, Kronach, Atzenhof, Eigenes Heim, Braunsbach, Stadeln, Nordstadt.

www.fuerth.de


Die günstigsten DSL Tarife für Fürth

    • Internetanbieter & DSL-Tarif
    • Infos
    • Kosten
    • Preis effektiv
  • Anbieter

    M-net

    Surf-Flat 18

    Infos
    18 MBit/s
    1 MBit/s
    WLAN-Router (FRITZ!Box 7530): gratis
    Kosten
    6 Monate lang 9,90 €
    danach 24,90 € monatl.
    Preis effektiv
    21,56 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    M-net

    Surf-Flat 25

    Infos
    25 MBit/s
    5 MBit/s
    WLAN-Router (FRITZ!Box 7360): gratis
    Kosten
    6 Monate lang 9,90 €
    danach 24,90 € monatl.
    Preis effektiv
    21,56 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Vodafone Kabel

    Red Internet & Phone Cable 50

    Infos
    50 MBit/s
    4 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Kabelrouter (optional): gratis
    Kosten
    2 Jahre lang 19,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    30,00 € Online-Vorteil
    Preis effektiv
    21,66 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Vodafone

    Red Internet & Phone DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 9,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    22,07 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    1&1

    DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    nur 1 Monat Mindestlaufzeit
    1&1 HomeServer (optional): 49,99 €
    Kosten
    1 Jahr lang 9,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    23,32 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    M-net

    Surf-Flat 50

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    WLAN-Router (FRITZ!Box 7530): gratis
    Kosten
    6 Monate lang 14,90 €
    danach 29,90 € monatl.
    50,00 € Online-Bonus
    Preis effektiv
    24,48 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    1&1

    DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    1&1 HomeServer (optional): gratis
    Kosten
    10 Monate lang 9,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    24,98 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    M-net

    Surf & Fon-Flat 25

    Infos
    25 MBit/s
    5 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Router (FRITZ!Box): gratis
    Kosten
    6 Monate lang 9,90 €
    danach 29,90 € monatl.
    Preis effektiv
    25,31 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    1&1

    DSL 50

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Modem (optional): gratis
    Kosten
    10 Monate lang 4,99 €
    danach 34,99 € monatl.
    Preis effektiv
    25,82 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Vodafone

    Red Internet & Phone DSL 50

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 14,99 €
    danach 34,99 € monatl.
    Preis effektiv
    27,07 € effektiv

    weiter

  • Letzte Aktualisierung
    01.05.2020

Breitband-Internet in Fürth

Fürth ist eine Großstadt im Bundesland Bayern. Wie in allen bayrischen Städten, so sind auch in Fürth DSL-Anschlüsse flächendeckend verfügbar. Die Fürther Haushalte und Betriebe haben die Wahl zwischen zahlreichen Internettarifen unterschiedlicher Internetanbieter. Diese sind häufig mit einer Festnetz-Flatrate verbunden, auf Wunsch sind für Fürth aber auch Tarifvarianten ohne eingeschlossene Telefongespräche ebenso wie solche mit einer Flat für die Mobilfunknetze abschließbar. Neben dem klassischen DSL über das Telefonkabel stehen den Einwohnern Fürths auch Internetzugänge über das Fernsehkabel zur Verfügung. Wer sich nicht langfristig binden möchte, schließt in Fürth einen DSL-Vertrag ohne Mindestlaufzeit an. In diesem Fall stellt der DSL Anbieter Fürther Neukunden die Hardware zum Marktpreis zur Verfügung, während er sie bei Neuanschlüssen mit zweijähriger Bindungsfrist zumeist kostenlos oder gegen einen symbolischen Preis abgibt.

Als Wahrzeichen der Stadt gilt das Fürther Rathaus, das in den frühen 1840er Jahren gebaut wurde. Der markante Turm im italienischen Stil stammt aus der ersten Erweiterung, die bereits 1845 bis 1850 erfolgte. Die ältesten Kirchen sind die Michaeliskirche im Stadtzentrum sowie Sankt Peter und Paul im Stadtteil Poppenreuth. Als schönstes Einrichtungsdetail in der Poppenreuther Kirche gelten die bunten Glasfenster, die während der 1880er Jahre nachträglich eingefügt wurden. In Fürth befindet sich der Hauptstandort des Jüdischen Museums Franken.