DSL in Halle (Saale)

Internetanbieter in Halle (Saale)

Über Halle (Saale)

Halle (Saale) liegt in Sachsen-Anhalt.
Verwaltung: Kreisfreie Stadt

  • 0345
  • 06108 bis 06132

Infos

Auf einer Fläche von 135,02 km² wohnen in Halle (Saale) ungefähr 230.000 Einwohner.

Zu den Ortsteilen in Halle (Saale) gehören z. B. Lutherplatz, Altstadt, Am Wasserturm, Heide Süd, Südliche Neustadt, Giebichenstein, Kanena-Bruckdorf, Böllberg-Wörmlitz, Südstadt, Trotha.

www.halle.de


Die günstigsten DSL Tarife für Halle (Saale)

    • Internetanbieter & DSL-Tarif
    • Infos
    • Kosten
    • Preis effektiv
  • Anbieter

    PYUR

    Pure Surf 20

    Infos
    20 MBit/s
    3 MBit/s
    FRITZ!Box 6490 Cable (optional): gratis
    Kosten
    6 Monate lang gratis
    danach 25,00 € monatl.
    Preis effektiv
    18,75 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    PYUR

    Pure Speed 200

    Infos
    200 MBit/s
    8 MBit/s
    FRITZ!Box 6490 Cable: gratis
    Kosten
    10 Monate lang gratis
    danach 33,00 € monatl.
    Preis effektiv
    19,25 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    Vodafone

    Red Internet & Phone DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    EasyBox 805 (optional): gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 9,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    22,07 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    PYUR

    Pure Surf 20

    Infos
    20 MBit/s
    3 MBit/s
    nur 3 Monate Mindestlaufzeit
    FRITZ!Box 6490 Cable (optional): gratis
    Kosten
    25,00 € monatl.
    Preis effektiv
    25,00 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    PYUR

    Pure Speed 400

    Infos
    400 MBit/s
    12 MBit/s
    FRITZ!Box 6490 Cable: gratis
    Kosten
    10 Monate lang gratis
    danach 44,00 € monatl.
    Preis effektiv
    25,67 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    Vodafone

    Red Internet & Phone DSL 50

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    EasyBox 805 (optional): gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 14,99 €
    danach 34,99 € monatl.
    Preis effektiv
    27,07 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    1&1

    DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    1&1 HomeServer (optional): gratis
    Kosten
    6 Monate lang 9,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    27,39 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    o2

    my Home S

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    HomeBox 3 (optional): gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 19,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    27,49 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    o2

    my Home S Flex

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    nur 1 Monat Mindestlaufzeit
    HomeBox 3 (optional): gratis
    Kosten
    24,99 € monatl.
    Preis effektiv
    27,49 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    1&1

    DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    nur 3 Monate Mindestlaufzeit
    1&1 HomeServer (optional): gratis
    Kosten
    29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    32,39 € effektiv
    weiter
  • Letzte Aktualisierung
    01.11.2022

Breitband-Internet in Halle (Saale)

DSL-Anschlüsse sind in Halle (Saale) zwar nahezu auf dem gesamten Stadtgebiet möglich, außerhalb des Zentrums fällt die Geschwindigkeit in den meisten Stadtteilen jedoch rapide ab. Eine Alternative zu DSL-Anschlüssen über die Telefonleitung stellt für Hallenser Haushalte und Betriebe das DSL über das Fernsehkabel dar. DSL-Anschlüsse über die Telefonleitung werden in Halle an der Saale von zahlreichen Unternehmen angeboten. Die einzelnen Tarife für den DSL-Anschluss in Halle unterscheiden sich außer im Preis und in der maximalen Surfgeschwindigkeit auch in der Dauer einer Vertragsbindung. Alternativ zu einer echten DSL-Flatrate können sich Hallenser für ein günstigeres Preismodell entscheiden, bei dem der Versorger das Tempo nach dem Verbrauch des für den schnellen DSL-Zugang festgesetzten Datenvolumens drosselt. Die meisten der in Halle abgeschlossenen DSL-Verträge sehen eine Flatrate für Telefonate in das Festnetz vor, zum Teil enthalten sie auch eine Flat in einige oder alle Mobilfunknetze. Als Wahrzeichen der Stadt Halle gilt die Marktkirche mit ihren vier Türmen gemeinsam mit dem Roten Turm, der als Glockenturm der Kirche errichtet wurde. Aufgrund dieses Ensembles wird Halle (Saale) als Fünf-Türme-Stadt bezeichnet. In Halle an der Saale ist die älteste deutsche Schokoladenfabrik ansässig, die in ihrem Schokoladenmuseum ausführlich über die Herstellung und über die Produktionsgeschichte der beliebten Süßigkeit informiert.

Kabelfernsehen in Halle (Saale)

Natürlich gibt es auch Kabelfernsehen in Halle (Saale) . Angeboten wird digitales Kabel-TV von Vodafone Kabel, Primacom (jetzt PYUR) und S + K Servicekabel AG, z. B. in Ammendorf-Beesen, Seeben, Versorgungsgebiet oder Lutherplatz. Je nach Wohnlage, Straße oder Gebiet kann ein anderer Anbieter als der gewünschte zuständig sein.

Digitales Kabel-TV von Vodafone Kabel in Halle (Saale) :

Digitales Kabel-TV von Primacom (jetzt PYUR) in Halle (Saale) :

Digitales Kabel-TV von S + K Servicekabel AG in Halle (Saale) :