Krefelder DSL- und Kabelanbieter

Internetanbieter in Krefeld

Über Krefeld

Krefeld liegt in Nordrhein-Westf..
Verwaltung: Kreisfreie Stadt
Regierungsbezirk Düsseldorf

  • 02151
  • 47803 bis 47839

Infos

Auf einer Fläche von 137,75 km² wohnen in Krefeld ungefähr 220.000 Einwohner.

Zu den Ortsteilen in Krefeld gehören z. B. Forstwald, Uerdingen, Benrad-Nord, Bockum, Inrath/Kliedbruch, Fischeln, Hüls, Linn, Hülser Berg, Ortmannsheide.

www.krefeld.de


Die günstigsten DSL Tarife für Krefeld

    • Internetanbieter & DSL-Tarif
    • Infos
    • Kosten
    • Preis effektiv
  • Anbieter

    Vodafone

    Red Internet & Phone DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    6 Monate lang gratis
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    22,49 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Unitymedia

    Red Internet & Phone Cable 50

    Infos
    50 MBit/s
    5 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Kabelrouter: gratis
    Kosten
    6 Monate lang gratis
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    22,49 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    1&1

    DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    1&1 HomeServer+: gratis
    Kosten
    6 Monate lang gratis
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    25,82 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Vodafone

    Red Internet & Phone DSL 50

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    6 Monate lang gratis
    danach 34,99 € monatl.
    Preis effektiv
    26,24 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Unitymedia

    Red Internet & Phone Cable 100

    Infos
    100 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    Vodafone Station: gratis
    Kosten
    6 Monate lang gratis
    danach 34,99 € monatl.
    Preis effektiv
    26,24 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    o2

    my Home M

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    FRITZ!Box 7490 (optional): gratis
    Drosselung ab 300 GB
    Kosten
    1 Jahr lang 19,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    27,91 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    1&1

    DSL 250

    Infos
    250 MBit/s
    40 MBit/s
    mit Telefonflat
    1&1 HomeServer+: gratis
    Kosten
    1 Jahr lang gratis
    danach 49,99 € monatl.
    Preis effektiv
    28,32 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    NetCologne GmbH

    NetSpeed 25

    Infos
    25 MBit/s
    5 MBit/s
    FRITZ!Box 7530 (optional): gratis
    Kosten
    6 Monate lang 19,95 €
    danach 26,95 € monatl.
    Preis effektiv
    28,53 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Vodafone

    Red Internet & Phone DSL 100

    Infos
    100 MBit/s
    40 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    6 Monate lang gratis
    danach 39,99 € monatl.
    Preis effektiv
    29,99 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Unitymedia

    Red Internet & Phone Cable 250

    Infos
    250 MBit/s
    25 MBit/s
    mit Telefonflat
    Vodafone Station: gratis
    Kosten
    6 Monate lang gratis
    danach 39,99 € monatl.
    Preis effektiv
    29,99 € effektiv

    weiter

  • Letzte Aktualisierung
    01.11.2021

Breitband-Internet in Krefeld

Krefeld ist eine Großstadt in Nordrhein-Westfalen. Sie ist wie alle größeren Städte und viele Gemeinden des Bundeslandes flächendeckend mit DSL-Anschlüssen versorgt. Den Krefelder DSL-Kunden stehen zahlreiche Tarifvarianten zur Verfügung, deren wesentliche Unterscheidungsmerkmale die maximale Geschwindigkeit und die Mindestvertragslaufzeit oder ein Verzicht auf eine Bindungsfrist sind. Mehrere Internetanbieter bieten ihren Kunden in Krefeld alternativ zu einer echten Internet-Flatrate günstigere Tarife an, bei denen die Geschwindigkeit nach dem Überschreiten des festgelegten Datenvolumens gedrosselt werden kann. Die meisten der in Krefeld angebotenen DSL-Tarife enthalten eine zusätzliche Sprachflatrate ins Festnetz, einige sind zudem generell oder gegen einen moderaten Aufpreis mit einer Flat in alle Mobilfunknetze verbunden. Weitere Extraleistungen, welche die DSL-Versorger ihren Kunden in Krefeld teilweise anbieten, sind Virenschutz-Pakete und Surfsticks zur mobilen Internet-Nutzung.

Krefeld liegt auf der linken Rheinseite und war früher eines der Zentren der Textilindustrie am Niederrhein. Das markanteste Bauwerk ist die Burg Linn im gleichnamigen Stadtteil, deren Räume zugleich als Museumszentrum dienen. Der direkt am Rheinufer gelegene Ortsteil Krefeld-Uerdingen ist aufgrund der dort ansässigen Chemieindustrie und bei älteren Fußballfans wegen der Erfolge des örtlichen Fußballvereins während der 1970er bis 1990er Jahre bekannt. Der Krefelder Rheinhafen liegt ebenfalls auf Uerdinger Gebiet. Vor der Eingemeindung von Linn im Jahr 1901, der 1925 der Zusammenschluss mit Uerdingen folgte, besaß die Stadt Krefeld keinen Rheinzugang.

Kabelfernsehen in Krefeld

Natürlich gibt es auch Kabelfernsehen in Krefeld. Angeboten wird digitales Kabel-TV von Unitymedia, z. B. in Kempener Feld/Baakeshof, Stadtmitte, Linn oder Hüls.

Digitales Kabel-TV von Unitymedia in Krefeld: