Leipziger DSL- und Kabelanbieter

Internetanbieter in Leipzig

Über Leipzig

Leipzig liegt in Sachsen.
Verwaltung: Kreisfreie Stadt

  • 0341, 034297, 034298
  • 04103 bis 04358

Infos

Auf einer Fläche von 297,36 km² wohnen in Leipzig ungefähr 520.000 Einwohner.

Zu den Ortsteilen in Leipzig gehören z. B. Knautkleeberg-Knauthain, Mockau-Süd, Hartmannsdorf-Knautnaundorf, Grünau-Ost, Zentrum-Nordwest, Zentrum-Ost, Burghausen, Kleinpösna, Heiterblick, Connewitz.

www.leipzig.de


Die günstigsten DSL Tarife für Leipzig

    • Internetanbieter & DSL-Tarif
    • Infos
    • Kosten
    • Preis effektiv
  • Anbieter

    Vodafone Kabel

    Red Internet & Phone Cable 50

    Infos
    50 MBit/s
    4 MBit/s
    mit Telefonflat
    Vodafone Station inkl. WLAN: gratis
    Kosten
    2 Jahre lang 19,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    19,99 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    PYUR

    Pure Surf 20

    Infos
    20 MBit/s
    1 MBit/s
    FRITZ!Box 6490 Cable (optional): gratis
    Kosten
    6 Monate lang 20,00 €
    danach 22,00 € monatl.
    Preis effektiv
    21,50 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    PYUR

    Pure Surf 20

    Infos
    20 MBit/s
    1 MBit/s
    nur 3 Monate Mindestlaufzeit
    FRITZ!Box 6490 Cable (optional): gratis
    Kosten
    22,00 € monatl.
    Preis effektiv
    22,00 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Vodafone

    Red Internet & Phone DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 9,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    22,07 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    1&1

    DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    1&1 HomeServer+: gratis
    Kosten
    10 Monate lang 9,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    24,98 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Vodafone

    Red Internet & Phone DSL 50

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 14,99 €
    danach 34,99 € monatl.
    Preis effektiv
    27,07 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    o2

    my Home M

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    FRITZ!Box 7490 (optional): gratis
    Drosselung ab 300 GB
    Kosten
    1 Jahr lang 19,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    27,91 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    PYUR

    Pure Speed 200

    Infos
    200 MBit/s
    8 MBit/s
    FRITZ!Box 6490 Cable: gratis
    Kosten
    6 Monate lang 20,00 €
    danach 33,00 € monatl.
    Preis effektiv
    29,75 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    1&1

    DSL 50

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    1&1 HomeServer+: gratis
    Kosten
    10 Monate lang 14,99 €
    danach 34,99 € monatl.
    Preis effektiv
    29,98 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    o2

    my Home M Flex

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    nur 1 Monat Mindestlaufzeit
    FRITZ!Box 7490 (optional): gratis
    Drosselung ab 300 GB
    Kosten
    6 Monate lang 19,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    30,41 € effektiv

    weiter

  • Letzte Aktualisierung
    01.02.2021

Breitband-Internet in Leipzig

Leipzig ist eine Großstadt in Sachsen. DSL-Anschlüsse sind im Leipziger Stadtgebiet flächendeckend verfügbar. Viele der in Sachsen tätigen DSL-Versorger bieten ihren Kunden die Wahl zwischen unterschiedlichen Tarifen an, die sich in der maximalen Geschwindigkeit ebenso wie in der Bindungsfrist und im Preis unterscheiden. Neben klassischen DSL-Flatrates sind günstigere Tarife verfügbar, bei denen der Anbieter die Geschwindigkeit nach hohem Datenverbrauch innerhalb eines Monats drosselt. Weitere Unterscheidungsmerkmale der in Leipzig angebotenen DSL-Tarife sind zusätzliche Leistungen wie ein Surfstick für die mobile Internet-Nutzung oder eine Flatrate beziehungsweise Freiminuten in alle oder in ausgewählte Telefonnetze.

Die Stadt ist vor allem dank der Leipziger Messe weltweit bekannt. Zu DDR-Zeiten bestand die Besonderheit, dass Inhaber eines Messeausweises ausnahmsweise kein Visum für die Einreise benötigten. Das früher im Stadtzentrum beheimatete Messegelände wurde Ende des zwanzigsten Jahrhunderts an seinen heutigen Standort verlegt und dabei deutlich vergrößert. Die Leipziger Buchmesse findet im Frühjahr statt und hat nimmt bei Autoren und Verlagen dieselbe Bedeutung wie ihr Frankfurter Pendant ein. Mit der Buchherstellung verbunden sind auch das Museum für Druckkunst sowie das Buch- und Schriftmuseum. Zu den von der Leipziger Universität betriebenen faszinierenden Museen gehört das Museum für Musikinstrumente, dessen Ausstellung einen Querschnitt durch die instrumentale Musikgeschichte bieten. Die Konzerte des Leipziger Gewandhausorchesters sind bei Besuchern der Stadt ebenso wie bei ihren Einwohnern außerordentlich beliebt.

Kabelfernsehen in Leipzig

Natürlich gibt es auch Kabelfernsehen in Leipzig. Angeboten wird digitales Kabel-TV von Vodafone Kabel und Primacom (jetzt PYUR), z. B. in Göbschelwitz, Böhlitz-Ehrenberg, Schönefeld-Abtnaundorf oder Schleußig. Je nach Wohnlage, Straße oder Gebiet kann ein anderer Anbieter als der gewünschte zuständig sein.

Digitales Kabel-TV von Vodafone Kabel in Leipzig:

Digitales Kabel-TV von Primacom (jetzt PYUR) in Leipzig: