Mönchengladbacher DSL- und Kabelanbieter

Internetanbieter in Mönchengladbach

Über Mönchengladbach

Mönchengladbach liegt in Nordrhein-Westf..
Verwaltung: Kreisfreie Stadt
Regierungsbezirk Düsseldorf

  • 02161, 02166
  • 41061 bis 41239

Infos

Auf einer Fläche von 170,45 km² wohnen in Mönchengladbach ungefähr 250.000 Einwohner.

Zu den Ortsteilen in Mönchengladbach gehören z. B. Stadtmitte, Poeth, Günhoven, Bettrath, Windberg, Waldhausen, Winkeln, Dorthausen, Kothausen, Geneicken.

moenchengladbach.de


Die günstigsten DSL Tarife für Mönchengladbach

    • Internetanbieter & DSL-Tarif
    • Infos
    • Kosten
    • Preis effektiv
  • Anbieter

    Unitymedia

    GigaZuhause 500 Kabel mit GigaTV Cable

    Infos
    500 MBit/s
    50 MBit/s
    mit Telefonflat
    inkl. Digital-TV
    Vodafone Station (optional): gratis
    Kosten
    6 Monate lang 24,98 €
    danach 29,98 € monatl. für 18 Monate
    danach 64,98 € monatlich
    200,00 € Startguthaben
    Preis effektiv
    22,77 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    Unitymedia

    GigaZuhause 50 Kabel

    Infos
    50 MBit/s
    25 MBit/s
    mit Telefonflat
    Vodafone Station (optional): gratis
    Kosten
    9 Monate lang 9,99 €
    danach 39,99 € monatl.
    100,00 € Startguthaben
    Preis effektiv
    24,86 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    Vodafone

    GigaZuhause 50 DSL

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    EasyBox 805 (optional): gratis
    Kosten
    9 Monate lang 9,99 €
    danach 39,99 € monatl.
    100,00 € Startguthaben
    Preis effektiv
    24,86 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    o2

    Home S (Kabel)

    Infos
    50 MBit/s
    25 MBit/s
    mit Telefonflat
    FRITZ!Box 6660 (optional): gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 14,99 €
    danach 34,99 € monatl.
    Preis effektiv
    25,41 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    Vodafone

    GigaZuhause 16 DSL

    Infos
    16 MBit/s
    2,4 MBit/s
    mit Telefonflat
    EasyBox 805 (optional): gratis
    Kosten
    9 Monate lang 9,99 €
    danach 34,99 € monatl.
    Preis effektiv
    25,91 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    1&1

    DSL 16 mit HD TV

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    inkl. Digital-TV
    1&1 HomeServer (optional): gratis
    Kosten
    10 Monate lang 9,99 €
    danach 34,99 € monatl.
    Preis effektiv
    27,07 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    Unitymedia

    GigaZuhause 100 Kabel

    Infos
    100 MBit/s
    50 MBit/s
    mit Telefonflat
    Vodafone Station (optional): gratis
    Kosten
    9 Monate lang 19,99 €
    danach 44,99 € monatl.
    160,00 € Startguthaben
    Preis effektiv
    29,24 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    1&1

    DSL 50 mit HD TV

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    inkl. Digital-TV
    1&1 HomeServer (optional): gratis
    Kosten
    10 Monate lang 9,99 €
    danach 39,99 € monatl.
    Preis effektiv
    29,98 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    o2

    Home S (DSL)

    Infos
    50 MBit/s
    20 MBit/s
    mit Telefonflat
    HomeBox 3 (optional): gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 24,99 €
    danach 34,99 € monatl.
    Preis effektiv
    30,41 € effektiv
    weiter
  • Anbieter

    Unitymedia

    GigaZuhause 250 Kabel

    Infos
    250 MBit/s
    50 MBit/s
    mit Telefonflat
    Vodafone Station (optional): gratis
    Kosten
    9 Monate lang 19,99 €
    danach 49,99 € monatl.
    200,00 € Startguthaben
    Preis effektiv
    30,70 € effektiv
    weiter
  • Letzte Aktualisierung
    01.07.2024

Breitband-Internet in Mönchengladbach

Die Stadt Mönchengladbach entstand in ihrer heutigen Form 1975 durch die Eingemeindung von Rheydt und Wickrath. Ihre Einwohner bezeichnen sie oft nur als Gladbach, was im amtlichen Sprachgebrauch der Name des zentralen Stadtteils ist. DSL-Anschlüsse stehen in Mönchengladbach flächendeckend zur Verfügung. Das gilt für die städtisch geprägten Gebiete von Alt-Mönchengladbach und Rheydt ebenso wie für die Außenbezirke von Mönchengladbach-Rheindahlen, in denen weiterhin die Landwirtschaft das Ortsbild bestimmt. Die Mönchengladbacher Kunden können unter zahlreichen Internetanbieter und bei vielen von diesen unter unterschiedlichen Tarifen wählen. Wichtige Unterscheidungsmerkmale zwischen den einzelnen in Mönchengladbach verfügbaren DSL-Angeboten betreffen die maximale Surfgeschwindigkeit sowie eine mögliche Drosselung bei einem hohen Datenverbrauch. Auch hinsichtlich der Bindungsfristen und bezüglich zusätzlicher Dienstleistungen wie einer Telefon-Flatrate und einem Surfstick für die mobile Internetnutzung bestehen in den einzelnen für Mönchengladbacher angebotenen DSL-Tarifmodelle Unterschiede. Die bekanntesten Mönchengladbacher Sehenswürdigkeiten sind das Rheydter Schloss sowie der Abteiberg mit dem Münster und dem Museum. Wesentlich älter ist hingegen die Klosterkirche im Stadtteil Mönchengladbach-Neuwerk. Mönchengladbach gehört zu den drei Städten am Niederrhein, in denen regelmäßig Trabrennen stattfinden. Die Trabrennbahn liegt beim Flughafen, der zeitweise für Linienflüge genutzt wurde, heute aber nur noch als Verkehrslandeplatz verwendet wird. Eine Besonderheit Mönchengladbachs stellen die beiden Hauptbahnhöfe im Stadtzentrum und im Stadtteil Rheydt dar.

Kabelfernsehen in Mönchengladbach

Natürlich gibt es auch Kabelfernsehen in Mönchengladbach. Angeboten wird digitales Kabel-TV von Unitymedia (jetzt Vodafone Kabel) und NetCologne GmbH, z. B. in Wanlo, NATO-Hauptquartier, Dahl oder Bonnenbroich. Je nach Wohnlage, Straße oder Gebiet kann ein anderer Anbieter als der gewünschte zuständig sein.

Digitales Kabel-TV von Unitymedia (jetzt Vodafone Kabel) in Mönchengladbach:

    Digitales Kabel-TV von NetCologne GmbH in Mönchengladbach: