Moerser DSL- und Kabelanbieter

Internetanbieter in Moers

Über Moers

Moers liegt in Nordrhein-Westf..
Verwaltung: Stadt
Regierungsbezirk Düsseldorf

  • 02841
  • 47441 bis 47447

Infos

Auf einer Fläche von 67,69 km² wohnen in Moers ungefähr 100.000 Einwohner.

Zu den Ortsteilen in Moers gehören z. B. Meerbeck, Eick, Holderberg, Repelen, Kapellen, Baerler Busch, Asberg, Achterathsfeld, Hülsdonk, Moers-Mitte.

www.moers.de


Die günstigsten DSL Tarife für Moers

    • Internetanbieter & DSL-Tarif
    • Infos
    • Kosten
    • Preis effektiv
  • Anbieter

    1&1

    DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Modem (optional): gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 9,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    23,32 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    1&1

    DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    nur 1 Monat Mindestlaufzeit
    WLAN-Modem: 49,99 €
    Kosten
    1 Jahr lang 9,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    25,40 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Unitymedia

    Internet COMFORT 60

    Infos
    60 MBit/s
    3 MBit/s
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    24,99 € monatl.
    Preis effektiv
    25,41 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Unitymedia

    2play START 30

    Infos
    30 MBit/s
    3 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 19,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    25,41 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    NetCologne GmbH

    NetSpeed 25

    Infos
    25 MBit/s
    5 MBit/s
    FRITZ!Box 7430 (optional): gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 20,21 €
    danach 26,95 € monatl.
    Preis effektiv
    26,91 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    o2

    my Home M

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    FRITZ!Box 7490 (optional): gratis
    Drosselung ab 300 GB
    Kosten
    1 Jahr lang 19,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    27,07 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    1&1

    DSL 50

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Modem (optional): gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 14,99 €
    danach 34,99 € monatl.
    Preis effektiv
    28,32 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    NetCologne GmbH

    NetSpeed 25 + Telefonflat

    Infos
    25 MBit/s
    5 MBit/s
    mit Telefonflat
    FRITZ!Box 7430 (optional): gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 22,46 €
    danach 29,95 € monatl.
    Preis effektiv
    29,54 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Unitymedia

    Internet PREMIUM 120

    Infos
    120 MBit/s
    6 MBit/s
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    30,41 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Unitymedia

    2play JUMP 150

    Infos
    150 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 19,99 €
    danach 39,99 € monatl.
    Preis effektiv
    30,41 € effektiv

    weiter

  • Letzte Aktualisierung
    01.12.2019

Breitband-Internet in Moers

Moers erfüllt mit etwa 102 000 Einwohnern knapp die Bedingungen für die Einstufung als Großstadt. Sie ist jedoch weder kreisfrei noch Kreisstadt, sondern gehört dem Kreis Wesel an. Geografisch grenzt Moers an das Ruhrgebiet an und hat mit diesem die Geschichte als frühere Bergbaustadt gemeinsam. Wie in allen nordrhein-westfälischen Städten, so sind auch in Moers DSL-Anschlüsse flächendeckend verfügbar. Das trifft auch bei hohen Bandbreiten zu. Neben klassischen DSL-Tarifen ohne Volumenbegrenzung stellen immer mehr Internetanbieter in Moers auch günstigere Tarifmodelle zur Verfügung, bei denen sie die Geschwindigkeit nach einem hohen Datenverbrauch drosseln dürfen. Die meisten der für Moers angebotenen DSL-Tarife sind mit einer Flatrate für Gespräche in das Festnetz kombiniert. Daneben sind Tarifvarianten ohne Telefonflatrate ebenso erhältlich wie DSL-Tarife, die eine Flatrate in alle Netze einschließlich der Mobilfunknetze enthalten.

Die bekannteste Sehenswürdigkeit in Moers und zugleich das Wahrzeichen der Stadt ist das Schloss, in dessen Räumen auch das Schlosstheater genannte Stadttheater beheimatet ist. Des Weiteren ist das Grafschafter Museum in den Räumen des Schlosses untergebracht. Dieses befasst sich schwerpunktmäßig mit dem Leben im Moerser Raum während des siebzehnten und achtzehnten Jahrhunderts. An die frühere Bergbaustadt Moers erinnern das Bergbaumuseum in einem alten Schacht und die Bergarbeitersiedlung Kolonie Meerbeck, die einst für zehntausend Kumpel errichtet wurde.