Solingener DSL- und Kabelanbieter

Internetanbieter in Solingen

Über Solingen

Solingen liegt in Nordrhein-Westf..
Verwaltung: Kreisfreie Stadt
Regierungsbezirk Düsseldorf

  • 0212
  • 42651 bis 42719

Infos

Auf einer Fläche von 89,54 km² wohnen in Solingen ungefähr 160.000 Einwohner.

Zu den Ortsteilen in Solingen gehören z. B. Höhscheid, Höhrath, Wald, Solingen-Mitte, Gosse, Ohligs-Aufderhöhe, Ohligs, Gräfrath, Widdert, Merscheid.

www.solingen.de


Die günstigsten DSL Tarife für Solingen

    • Internetanbieter & DSL-Tarif
    • Infos
    • Kosten
    • Preis effektiv
  • Anbieter

    1&1

    DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Modem (optional): gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 9,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    23,32 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    1&1

    DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    nur 1 Monat Mindestlaufzeit
    WLAN-Modem: 49,99 €
    Kosten
    1 Jahr lang 9,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    25,40 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Unitymedia

    Internet COMFORT 60

    Infos
    60 MBit/s
    3 MBit/s
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    24,99 € monatl.
    Preis effektiv
    25,41 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Unitymedia

    2play START 30

    Infos
    30 MBit/s
    3 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 19,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    25,41 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    NetCologne GmbH

    NetSpeed 25

    Infos
    25 MBit/s
    5 MBit/s
    FRITZ!Box 7430 (optional): gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 20,21 €
    danach 26,95 € monatl.
    Preis effektiv
    26,91 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    o2

    my Home M

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    FRITZ!Box 7490 (optional): gratis
    Drosselung ab 300 GB
    Kosten
    1 Jahr lang 19,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    27,07 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    1&1

    DSL 50

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Modem (optional): gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 14,99 €
    danach 34,99 € monatl.
    Preis effektiv
    28,32 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    NetCologne GmbH

    NetSpeed 25 + Telefonflat

    Infos
    25 MBit/s
    5 MBit/s
    mit Telefonflat
    FRITZ!Box 7430 (optional): gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 22,46 €
    danach 29,95 € monatl.
    Preis effektiv
    29,54 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Unitymedia

    Internet PREMIUM 120

    Infos
    120 MBit/s
    6 MBit/s
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    30,41 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Unitymedia

    2play JUMP 150

    Infos
    150 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 19,99 €
    danach 39,99 € monatl.
    Preis effektiv
    30,41 € effektiv

    weiter

  • Letzte Aktualisierung
    01.12.2019

Breitband-Internet in Solingen

Solingen ist eine Großstadt in Nordrhein-Westfalen. Sie bildet gemeinsam mit Remscheid und Wuppertal das Bergische Städtedreieck. Wie in nordrhein-westfälischen Großstädten üblich, so sind auch in Solingen DSL-Anschlüsse flächendeckend verfügbar. Das gilt auch für hohe Bandbreiten. Die Solinger haben die Möglichkeit, zwischen zahlreichen Vertragsmodellen unterschiedlicher DSL Anbieter zu wählen. Die meisten der in Solingen abgeschlossenen DSL-Verträge enthalten als weitere Leistung eine Telefonflatrate für das Festnetz, zum Teil ist eine solche auch für bestimmte oder alle Mobilfunknetze eingeschlossen. Neben klassischen Tarifen ohne Volumenbegrenzung bieten in Solingen mehrere Unternehmen auch günstigere DSL-Vertragsvarianten an, bei denen die Geschwindigkeit nach hohem Datenverbrauch verringert wird. Die Solinger Haushalte müssen sich nicht zwingend für zwei Jahre an einen DSL Anbieter wählen, sondern können bei vielen von ihnen auch Tarife ohne Mindestlaufzeit abschließen.

Solingen trägt aufgrund der Produktion von Messern, Scheren und weiteren Schneidegeräten den Beinamen Klingenstadt. Verkehrstechnisch interessant ist Solingen als eine von nur noch drei Städten in Deutschland, deren Verkehrsbetriebe Oberleitungsbusse einsetzen. Der Solinger Hauptbahnhof befindet sich nicht in der Stadtmitte, sondern im Stadtteil Ohligs. Die Verbindung mit dem Zentrum erfolgt durch eine S-Bahn, die im weiteren Streckenverlauf zwischen Solingen und Remscheid die Wupper auf der Müngstener Brücke überquert. Bei dieser handelt es sich um die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands und um ein gemeinsames Solinger und Remscheider Wahrzeichen.