Würzburger DSL- und Kabelanbieter

Internetanbieter in Würzburg

Über Würzburg

Würzburg liegt in Bayern.
Verwaltung: Kreisfreie Stadt
Regierungsbezirk Unterfranken

  • 0931
  • 97070 bis 97084

Infos

Auf einer Fläche von 87,63 km² wohnen in Würzburg ungefähr 120.000 Einwohner.

Zu den Ortsteilen in Würzburg gehören z. B. Frauenland, Rottenbauer, Lindleinsmühle, Versbach, Lengfeld, Unterdürrbach, Dürrbachau, Heidingsfeld, Markt Höchberg, Oberdürrbach.

www.wuerzburg.de


Die günstigsten DSL Tarife für Würzburg

    • Internetanbieter & DSL-Tarif
    • Infos
    • Kosten
    • Preis effektiv
  • Anbieter

    M-net

    Surf-Flat 18

    Infos
    18 MBit/s
    1 MBit/s
    WLAN-Router (FRITZ!Box 7360): gratis
    Kosten
    6 Monate lang 9,90 €
    danach 24,90 € monatl.
    Preis effektiv
    21,56 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    M-net

    Surf-Flat 25

    Infos
    25 MBit/s
    5 MBit/s
    WLAN-Router (FRITZ!Box 7360): gratis
    Kosten
    6 Monate lang 9,90 €
    danach 24,90 € monatl.
    Preis effektiv
    21,56 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Vodafone

    Red Internet & Phone DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 9,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    22,07 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Vodafone Kabel

    Red Internet & Phone Cable 50

    Infos
    50 MBit/s
    4 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Kabelrouter: gratis
    Drosselung ab 60 GB/Tag
    Kosten
    2 Jahre lang 19,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    22,07 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    1&1

    DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Modem (optional): gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 9,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    23,32 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    1&1

    DSL 16

    Infos
    16 MBit/s
    1 MBit/s
    mit Telefonflat
    nur 1 Monat Mindestlaufzeit
    WLAN-Modem: 49,99 €
    Kosten
    1 Jahr lang 9,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    25,40 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    M-net

    Surf-Flat 50

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    Home Box (FRITZ!Box 7360): gratis
    Kosten
    6 Monate lang 14,90 €
    danach 29,90 € monatl.
    Preis effektiv
    26,56 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    Vodafone

    Red Internet & Phone DSL 50

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Router: gratis
    Kosten
    1 Jahr lang 14,99 €
    danach 34,99 € monatl.
    Preis effektiv
    27,07 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    o2

    my Home M

    Infos
    50 MBit/s
    10 MBit/s
    mit Telefonflat
    FRITZ!Box 7490 (optional): gratis
    Drosselung ab 300 GB
    Kosten
    1 Jahr lang 19,99 €
    danach 29,99 € monatl.
    Preis effektiv
    27,07 € effektiv

    weiter

  • Anbieter

    M-net

    Surf & Fon-Flat 25

    Infos
    25 MBit/s
    5 MBit/s
    mit Telefonflat
    WLAN-Router (FRITZ!Box): gratis
    Kosten
    6 Monate lang 19,90 €
    danach 29,90 € monatl.
    Preis effektiv
    27,81 € effektiv

    weiter

  • Letzte Aktualisierung
    01.10.2019

Breitband-Internet in Würzburg

Würzburg ist eine fränkische Großstadt im Bundesland Bayern und liegt am Main. Die DSL-Verfügbarkeit ist in den bayerischen Städten und somit auch in Würzburg grundsätzlich flächendeckend gewährleistet. Das gilt für hohe Bandbreiten ebenso wie für das aus Kostengründen von privaten Haushalten oftmals bevorzugte DSL 16 000. Eine wachsende Zahl der Internetanbieter ermöglicht ihren Würzburger Kunden neben dem Abschluss eines Laufzeitvertrages mit zweijähriger Mindestlaufzeit auch einen Vertragsabschluss ohne langfristige Bindung beziehungsweise mit kurzen Kündigungsfristen ohne Mindestlaufzeit. Die DSL Anbieter verlangen für die flexiblen Verträge in Würzburg zumeist keine höheren Monatspreise als für Laufzeitverträge, subventionieren die Hardware in diesem Fall jedoch nicht oder nur geringfügig. In der Regel ist der für die Würzburger Wohnung abgeschlossene DSL-Vertrag mit einer Telefon-Flatrate für das Festnetz verknüpft. Es existieren auch Tarifvarianten ohne eingeschlossene Telefongespräche sowie mit einer Flatrate in alle oder ausgewählte Mobilfunknetze.

Die auffälligsten Bauwerke in Würzburg sind der Dom und das Schloss. Eine weitere beeindruckende Sehenswürdigkeit stellt die auf einem Berg gelegene Wallfahrtskapelle Käppele mit ihrer reichhaltigen barocken Innenausstattung dar. Ebenfalls sehenswert in dieser Kirche sind die Deckenfresken. Der Würzburger Dom ist die viertgrößte romanische Kirche in Deutschland. Das Museum am Dom stellt sakrale Kunst der Gegenwart direkt Werken der alten Meister mit vergleichbarem Thema gegenüber.